Samstag, 26. Januar 2008

Just1Word und PayItForward

Heidi und der Crop gestern in Erkrath haben mich dazu gebracht heute mal wieder was zu posten. Bin momentan mitten in der Klausurenphase, aber ein bißchen Zeit für sich muss ja auch mal sein ;) Ist es zu glauben, dass wir hier in Köln während der Karnevalszeit Klausuren schreiben?!
Ich bin noch etwas unentschlossen als was ich gehen soll. Da wäre mein Pippi Langstrumpf Kostüm vom letzten Jahr oder aber als OP-Schwester (hab ein OP-Hemd, Spritzen, Gummihandschuhe, Pflaster, etc. von meiner Ma bekommen). Ich werd' mich wohl kurzfristig entscheiden. Wie sieht es denn bei euch aus? Feiert ihr ausgelassen Karneval oder seid ihr Karnevalsmuffel? Als was verkleidet ihr euch?
Momentan komme ich nicht sehr viel zum Scrappen. Aber bei Just1word bin ich dennoch dabei :) Hier meine beiden letzten Layouts zu den Wörter "fröhlich" und "Schritte". Lasst euch doch auch inspirieren!!
Bei "fröhlich" versteckt sich das Journaling hinter dem Foto.

Die Farben meines Schritte-Layouts sind leider auf dem Just1word Blog total verfälscht, weil ich es noch nachts fotografieren musste. So, wie ihr sie hier seht, sind sie in echt ;) Das Journaling verbirgt sich hinter diesem blumenartigen Gebilde. Das kann man aufklappen.

Außerdem habe ich mich bei Danyeela auf dem Blog für Pay it forward "beworben" :) und bekomme jetzt innerhalb von 365 Tagen etwas von ihr zugeschickt.
Nun ist es an mir euch die Möglichkeit zu geben "hier" zu schreien, wenn ihr eine Kleinigkeit von mir bekommen wollt :) Ich kopiere einfach den Text zum Pay-it-forward hier rein, wie er schon auf etlichen Blogs erschienen ist.

Alle die mitmachen wollen hinterlassen einfach hier ein Kommentar und ich werde davon 3 Teilnehmer auslosen. Den "Gewinnern" werde ich innerhalb 365 Tagen ein kleines handgemachtes Geschenk zukommen lassen. Einfach soooo bekommt Ihr es natürlich nicht. Die Gewinner müssen diese Aktion auch auf Ihrem Blog starten lassen und Ihrerseits 3 liebe Scrapperinen beschenken, usw usw.
Wäre schön wenn sich viele beteiligen würden um die Sache etwas spannender zu machen;-)

Ich hoffe es melden sich noch ein paar, die ich dann beschenken darf :)

Vor ein paar Wochen habe ich mit einer Freundin zusammen einen Perlenschmuckkurs gemacht und es sind so tolle Schmuckstückchen dabei entstanden, dass ich euch die auch nicht vorenthalten möchte.


Kommentare:

Heidi hat gesagt…

OOOOOh, der Schmuck sieht ja toll aus.
Ob ich ein Faschingsmuffel bin. Nein, eigentlich nicht. Ich war immer auf dem Fasching. Als erstes da, als letztes wieder heim. Eigentlich gehörte ich zu denen die die hochgestellten Stühle wieder runter holten. Wer will schon morgens um 5:00 nach Hause ;-) Doch irgendwie hat sich das in den Jahren abgeflacht. Meine Schwester die nie, ok. seltener als ich das Haus verließ ist jetzt an forderster Front :-)))
Nein, ich werde es dieses Jahr auslassen, man sollte sich nicht zwingen.
Ich wünsche Dir aber ganz viel Spaß und egal welches Kostüm es wird super aussehn und genau das richtige sein. Ich war schon: Schrottplatz, Verkehrsinsel, Klavier, Meerjungfrau, Joghurtbecher, Lakritzstange (oder vielmehr Schnecke), Schrottplatz...

Kenny hat gesagt…

Oh die sind ja schön.. lustig ich habe auch erst heute selbst ohrringe besastelt..hihi
LG kenny

Su hat gesagt…

Superschöne Sachen machst du... man sieht dass Liebe drin steckt!

Lieben Gruß
Susann