Donnerstag, 21. Februar 2008

Achterbahn der Gefühle

Ich könnte heulen und lachen zugleich.
Letzte Woche habe ich ja Mathe geschrieben und Dienstag gab es die Ergebnisse. Mein Name stand nicht auf der Liste derjenigen, die bestanden haben. Ich hab mich einfach nur total leer gefühlt. Habe immer nur zu weinen begonnen, wenn ich anderen davon erzählt habe. Meine Mama dachte ich nehm sie auf den Arm. Mir ging's richtig schlecht. Okay, es ist rein theoretisch nur eine Mathe Klausur, aber mit Mathe ist in unserem Studiengang, auch wenn's "nur" für Grundschule ist, sehr viel Aufwand verbunden. Außerdem war es das erste Mal, dass ich wo "durchgefallen" bin.
Mittwoch ging es mir dann schon wieder besser nach den ganzen aufmunternden Worten von Freunden und Familie.
Heute war dann die Einsichtnahme für diejenigen, die nicht bestanden haben. Alphabetisch verteilte der Prof die Klausuren. Mein Name wurde nicht aufgerufen. Ich hab' also bis zum Ende gewartet und ihm dann gesagt, dass meine Klausur gar nicht dabei war, ich aber auch nicht auf der Liste derjeniger stand, die bestanden haben. Er wollte meinen Namen wissen, beugte sich vor und meinte "Frau Schatz, ich habe gute Nachrichten für sie. Sie haben bestanden. Sogar mit 27.5 Punkte (20 brauchte man). Ihre Klausur war in zwei leere Klausurbögen gelegt und wurde erst heute morgen gefunden, sodass ich sie erst heute morgen korrigieren konnte."
Ich konnte das gar nicht fassen! Mir sind die Tränen nur so über die Wangen gelaufen und der Prof schaute etwas verdutzt aus der Wäsche. Wieso weint da jemand, der gerade erfahren hat, dass sie bestanden hat??! Ich glaube denen ist gar nicht bewusst was man da durchmacht, wenn man erfährt, dass man nicht bestanden hat. Ich bin dann auch direkt raus um ein paar Anrufe zu tätigen :) und konnte mich gar nicht entscheiden, ob ich jetzt vor Erleichterung weinen oder lachen sollte.
Gleich wird erstmal gefeiert bei einem Käffchen und einem Stück Kuchen :) nachdem ich meinen Schein abgeholt habe um 13 Uhr.
Dazu muss gesagt werden, wir sollte unsere Klausur in einen leeren Klausurbogen legen, sodass alles beisammen bleibt. Bei mir waren es halt zwei. Wieso kommt keiner auf die Idee einfach nochmal eine Seite weiterzublättern, wenn so eine "Haufen" Blätter im Klausurenstapel liegt??!! Da werden die Seiten dann einfach lieber zu den übriggebliebenen leeren Klausurbögen gelegt.
Aber ich will mich nicht beschweren :) Ich hab' ja bestanden.
Eins ist sicher. Das wird auf jeden Fall verscrappt!

Lg
Wiebke

Kommentare:

jana hat gesagt…

vermutlich würde es mir genauso gehen- aber nun hast du ja zum glück nur noch grund zum lachen! hattest du denn gar nicht das gefühl, dass da etwas falsch ist? ich mein, normal hat man ja so ein bisschen ein gefühl wie gut oder schlecht man war?!
herzlichen glückwunsch!

Maren hat gesagt…

Herrje, Du Arme! Was für ein Alptraum. Das ist ein Grund, warum ich kein Führerschein habe - Prüfungsphobie! Auch wegen Mathe. Mein Mathe-Prüfer stand damals während der Prüfung neben mir und sah mir über die Schulter. Dann machte er "tztztzt" und ich rechnete solange rum, bis ich bei allen Aufgaben andere Ergebnisse hatte als vorher. Ergebnis: durchgefallen. Seitdem Prüfungsphobie, aber sowas von!
Herzlichen Glückwunsch!!!!

Eva hat gesagt…

Ach herrje!!!
Zum Glück hast letzendlich ja noch ne positive überrasschung bekommen, aber ich glaube, mir wärs da genauso gegangen wie Dir!
Glückwunsch!

Mirija hat gesagt…

Schön das du doch bestanden hast, und weißt du was, mir ist genau das gleiche passiert. Wir bekommen immer einen Brief mit allen Noten der Klausuren nach Hause. Meiner kam am Freitag und ich machte ihn aus und dah bei VWL ein n.b. stehen (nicht bestanden) ich musst auch weinen, denn noch nie bin ich irgendwo durchgefallen. Das ganze Wochenende war ich traurig, am Montag hatten wir dann KLausureinsicht und sieh da, es war ne 3,0... da hat sich wohl jemand verguckt...das war ich auch wieder Glücklich :-)

N. hat gesagt…

Phew, was für eine Erleichterung!

scraptime-anja hat gesagt…

Oh nee, so eine Aufregung und alles umsonst *g*
Wie schön, dass Du doch bestanden hast, gratuliere!

Teena hat gesagt…

Von mir auch herzlichen Glückwunsch!
Die wissen alle gar nicht, was sie uns mit solchen Aktionen antun. Aber in Nachhinein ist dann man doch eher erleichtert als böse, oder? ;)